kanzlei

Die Kanzlei

Arbeitsrecht

Für mich steht bei rechtlichen Auseinandersetzungen oder Konflikten das Ziel im Vordergrund, eine für alle Beteiligten möglichst optimale Lösung zu finden. Denn meine langjährige berufliche Erfahrung hat zeigt, dass nicht das Stellen von Maximalforderungen der Weg zum Erfolg ist, sondern das Verhandeln des Machbaren. Ich unterstütze Arbeitnehmer und Arbeitgeber bei arbeitsrechtlichen Fragestellungen, berate im Vorfeld und verhandele – wenn möglich – zunächst außergerichtlich. Im Bereich des Kollektivarbeitsrechts begleite ich sowohl den Betriebsrat als Gremium als auch die jeweiligen Betriebsratsmitglieder bei innerbetrieblichen Verhandlungen, in Einigungsstellen und führe bei Bedarf gerichtliche Auseinandersetzungen. Umgekehrt unterstütze ich auch die Arbeitgeberseite, um Lösungen in der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat zu finden. Es gilt auch hier: Nur wer beide Seiten kennt und versteht, kann das Machbare erreichen.

Mediation

Wie läuft eine Mediation?

1. Sammlung der Konfliktthemen

1. Sammlung der Konfliktthemen

3. Sammlung der Lösungsmöglichkeiten & Auswahl

3. Sammlung der Lösungsmöglichkeiten & Auswahl

2. Konfliktklärung: Motive, Bedürfnisse, Interessen

2. Konfliktklärung: Motive, Bedürfnisse, Interessen

4. Abschlussvereinbarung

4. Abschlussvereinbarung

kanzlei
about
dieanwaeltin

Die Anwältin

dieanwaeltin

Monika Neumann

2019 Zertifizierte Mediatorin (Schwerpunkt Wirtschaft)
2018 Erwerb des Titels “Fachanwältin für Arbeitsrecht”
2003-2018 Verschiedene langjährige Tätigkeiten in Unternehmen des Dienstleistungssektors und der Sozialwirtschaft als Syndikusrechtsanwältin
2003 Zulassung zur Rechtsanwältin
2002 Zweite Juristische Staatsprüfung
1999 Erste Juristische Staatsprüfung

about
Melden Sie sich bei uns!
mandanten

Mandanten

Arbeitnehmer

In individualrechtlichen Auseinandersetzungen können Sie auf meine Beratung und Vertretung zählen, bspw. wenn die Beendigung des Arbeitsverhältnisses droht. Dabei spielt es keine Rolle, ob dies mittels Kündigung, Abschlusses eines Aufhebungsvertrages oder des Auslaufens eines befristeten Vertrages der Fall ist.
Gern berate ich Sie umfassend, wie Sie angemessen darauf reagieren können, damit der Konflikt nicht weiter eskaliert.

Darüber hinaus setze ich für Sie Ihre Ansprüche auf vertragsgemäße Beschäftigung, Entgeltzahlung, Zeugniserteilung und Urlaub durch. Sofern bei Ihnen ein Bedarf auf Teil-, Pflege- oder Elternzeit besteht, kläre ich Ihren Anspruch.

Scheuen Sie sich nicht, mich anzurufen oder mit mir Kontakt aufzunehmen. In einem kurzen Telefonat können wir rasch klären, ob und wie ich sie unterstützen kann.

Betriebsräte

Als Arbeitnehmervertretung ist der Betriebsrat mit einer Vielzahl von Themen befasst, die rechtliche Kenntnisse erforderlich machen. Dazu gehören insbesondere die

  • Beratung im Zusammenhang mit der Gründung eines Betriebsrates und des Wahlverfahrens,
  • Vertretung des Betriebsrates bei Verhandlungen mit dem Arbeitgeber,
  • Erstellung von Betriebsvereinbarungen,
  • Fortlaufende Beratung des Betriebsrates im Zusammenhang mit Fragen der Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber dem Arbeitgeber, z.B. auf eine sachgerechte Sachmittelausstattung.

Mein Ziel ist es bei allem, die Interessen der Arbeitnehmer zu wahren und lösungsorientierte Ergebnisse zu erreichen.

Auf Wunsch führe ich Schulungen entsprechend des vorhandenen Bedarfs durch, wobei die Teilnehmer von meiner Referententätigkeit bei dem Institut zur Fortbildung von Betriebsräten profitieren.

Arbeitgeber

Ein Arbeitsverhältnis soll beendet werden. Oftmals geht dies mit einer langen Betriebszugehörigkeit dieses Arbeitnehmers einher. Hier ist sorgfältig zu prüfen, welche Möglichkeiten zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses, i.d.R. unter Geltung des Kündigungsschutzgesetzes, bestehen und in welchem Umfang ggf. die Zahlung einer Abfindung für den Verlust des Arbeitsplatzes zu leisten ist.

Bestehen im Betrieb Konfliktpotentiale, welche eine gedeihliche Zusammenarbeit behindern, sind hierfür Lösungen zu erarbeiten. Hierbei ist es häufig sinnvoll, externe Hilfe zu bemühen, um einen Mediationsprozess in Gang zu bringen, der diese Konflikte analysiert und das Konfliktpotential zum Wohle des Unternehmens und der Mitarbeiter aufbricht. Denn nur zufriedene Mitarbeiter stellen Ihre Arbeitskraft uneingeschränkt in den Dienst ihres Arbeitgebers.

Ein Betriebsrat kann zu einem „Klotz“ am Bein des Unternehmens werden. Dies aber nur dann, wenn die Betriebsparteien ohne Verständnis für die Notwendigkeiten der Gegenseite operieren. Hier setzt meine Tätigkeit an, indem ich die Zusammenarbeit auf eine sachliche Ebene bringe und Lösungen in den Konfliktfeldern erarbeite.

mandanten
kosten

Kosten

Grundsätzlich rechne ich für meine Tätigkeiten in Abhängigkeit vom Streitwert ab. Die Höhe der Vergütung ist im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) festgelegt.
Abweichend hiervon, besteht die Möglichkeit eine Vergütung auf Basis von Stundensätzen zu vereinbaren.

Die Kosten für die Beratung und die Vertretung eines Betriebsrats trägt grundsätzlich der Arbeitgeber, die Kostenübernahme sollte aber im Vorfeld mit dem Arbeitgeber abgeklärt werden.

kosten
kontakt

Kontakt

Verpassen Sie keine Fristen

Bitte nehmen Sie telefonisch mit mir Kontakt auf und schildern kurz worum es geht. Je früher Sie sich melden, desto rascher kann ich reagieren. Dies ist besonders wichtig, falls Fristen berücksichtigt werden müssen. Um Details einer künftigen Zusammenarbeit zu besprechen, halte ich es in jedem Fall für ratsam, einen individuellen Beratungstermin zu vereinbaren. Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs kann ich Ihr Problem vollständig erfassen und mit Ihnen gemeinsam überlegen, ob und mit welchem Ziel bzw. in welchem Umfang ich für Sie tätig werden darf.

Kontakt

Monika Neumann
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Ulmenstraße 8
30926 Seelze
Telefon: 05137–1289-160
Fax: 05137–1289-162
E-Mail: monika.neumann@kanzlei-neumann.org

Unterlagen

Bitte bringen Sie alle Unterlagen, die für Ihren Fall relevant sein können, zum ersten Gespräch mit. Wichtig sind in der Regel der Arbeitsvertrag sowie alle Papiere rund um das „Problem“: Die Kündigung, die Abmahnung, das Zeugnis oder dergleichen. Wenn in Ihrem Betrieb ein Tarifvertrag zur Anwendung kommt, wäre es hilfreich, wenn Sie mir diesen ebenfalls zur Einsicht mitbringen könnten.

Für den Fall, dass Sie rechtsschutzversichert sind, teilen Sie mir bitte Ihre Versicherung und die Vertragsnummer mit.

kontakt
Contact

Melden Sie sich bei uns

Schnell und unkompliziert – nutzen Sie das Kontaktformular, wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Datenschutz

Contact